Juleica

Die Jugendleitercard (kurz: Juleica) weißt dich als Gruppenleiter aus.
Die Beantragung läuft in der Stadt und dem Landkreis München über den BDKJ in der Region München.

Voraussetzungen sind:

  • Das Mindestalter von grundsätzliche 16 Jahren
  • Die Teilnahme an einer Gruppenleiterschulung
  • Die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs

Für Juleica-InhaberInnen gibt es zusätzliche Vergünstigungen, die ihr alle auf hier einsehen könnt.

Auf jeden Fall ist die Juleica Voraussetzung für die Beantragung von Zuschüssen - insbesondere für Fahrten und Freizeiten.

Beantragt wird die Juleica per Internet.

Juleica - Verlängerung

Zur Verlängerung der Juleica ist es nötig sich fortzubilden.

Damit du die Juleica verlängern kannst, nimmst du an einer oder mehreren Fortbildungsveranstaltungen im Umfang von insgesamt mindestens 8 Zeitstunden (entsprechend 10 Schulungseinheiten) teil.

Hier kannst du dich fortbilden:
Der kjg-Kursleiterkreis und die Jugendstelle bieten Fortbildungsveranstaltungen im Dekanat und auch direkt in deiner Pfarrei an.

Gesetzestext:
Die Juleica wird für eine Gültigkeitsdauer von höchstens drei Jahren ausgestellt. Bei Fortsetzung der Tätigkeit ist rechzeitig vor Ablauffrist eine neue Card zu beantragen. Für die Verlängerung (Neu-Ausstellung) der Juleica ist die Teilnahme an einer oder mehreren Fortbildungsveranstaltungen im Bereich der Jugendhilfe im Umfang von insgesamt mindestens 8 Zeitstunden (entsprechend 10 Schulungseinheiten) nachzuweisen.
Juleica-Informationsstand 23.11.2010

Die Teilnahmebestätigungen der Fortbildungsveranstaltungen müssen bei der Verlängerung der Juleica an der Jugendstelle vorliegen oder vorgelegt werden.